GLASDÄCHER: GEGEN DIE

ELEMENTE

Der Mensch braucht Sonne, Licht und Schutz. Das bieten Glasvordächer und -überdachungen. Sie erschließen wettergeschützte Räume, die aufhellen und erwärmen. Innen und aussen verschönert die transparente Glasästhetik jedes Gebäude. Glas wird architektonisch zum unverzichtbaren Gestaltungskriterium.

Glasvordächer und Glasüberdachungen müssen den Elementen trotzen. Ob Wind, Schnee, Eis oder Regen, die Aufgabe ist klar: Die Verglasung muss halten. Da kommt es auf das Material an. Modernste stoß-, bruch- und schlagfeste Gläser gewährleisten langlebigen Schutz bei Wind und Wetter, bei Hitze und Kälte. Eine Anti-Schmutzbeschichtung sorgt für höchsten Pflegekomfort.